kegeln kegeln kegeln kegeln kegeln Kegelsport Kegelsport Kegelsport Kegelsport Kegelsport Erzgebirge Erzgebirge Erzgebirge Erzgebirge Erzgebirge Annaberg Annaberg Annaberg
Keglerverband Chemnitz
Kegeln im Erzgebirge Kegeln im Erzgebirge - Home aktuelle News Kontakt zum KVC und KFA Archiv des Kegelsports Anschriften der Vorstände  
fehlwurf
kl herren 1
  kl herren 1

Bezirk (KVC):
  Bezirksliga Männer
  Bezirksliga Frauen
  Bezirksliga Senioren
  Bezirksliga U18
  Bezirksliga U14
  1. BK Männer - St. 1
  1. BK Männer - St. 2
  2. BK Männer - St. 1
  2. BK Männer - St. 2
  2. BK Männer - St. 3
  BK Frauen - St. 1
  BK Frauen - St. 2
  BK Frauen - St. 3
  BK Senioren - St. 1
  BK Senioren - St. 2
  BK Senioren - St. 3

  Sport-Schumann-Cup
  Einzelmeisterschaften

Kreis (KFA):
  Kreisliga Männer
  Kreisliga Frauen
  Kreisliga Jugend
  1. KK Männer (St. 2)
  2. KK Männer (St. 3)

  Kreispokale
  Einzelmeisterschaften

  Downloads

  Kegel-Blog

  Gästebuch

 



Partnerseiten:

annaberger-internet

ana-it

weitere Links


© 1997-2014
by Thomas Jacobi
13.12.2014

 

zu Favoriten Internet Explorer-Favoriten: kegeln-erzgebirge.de Lesezeichen Firefox-Lesezeichen: kegeln-erzgebirge.de


Kreisliga Männer - Staffel 1

Die spielstärkste Staffel unseres Landkreises ist natürlich die Kreisliga der Männer. Wie stark die Mannschaften dieser Liga sind, beweisen die in den Bezirk aufgestiegenen Kreisvertreter. Alle Mannschaften (SV Pöhlatal Königswalde, KV Blau-Weiß Lumpen 1896 Cranzahl, TSV Geyer und zwischen 2002 - 2005 auch der SV Bärenstein), die nach 1990 den Sprung in die Bezirksebene schafften, haben sich dort fest etabliert und sind zum Teil sogar mehrfach weiter aufgestiegen. Umgekehrt ist es so, dass die Absteiger aus dem Bezirk in den Kreis (KSV Gut Holz Thum, BSV Ehrenfriedersdorf) es nicht schafften, sofort wieder in die Bezirksebene zurückzukehren. Erfreulich ist, dass in der Kreisliga bereits Jugend-A-Spieler eingesetzt werden.

In dieser Saison werden erneut acht Mannschaften in der Kreisliga spielen, unter ihnen der SV Pöhlatal Königswalde, der nach dem Rückzug seiner Mannschaft aus dem Bezirk auf Anhieb Kreismeister wurde. Als Aufsteiger kehren mit dem SV Bärenstein und dem BSV Ehrenfriedersdorf zwei Mannschaften zurück, welche gegenüber jenen Jahren, in welchen sie bereits der Kreisliga angehörten,  erhebliche personelle Änderungen erfuhren.

Im Bild nachfolgend ist der SV Blau-Weiß Wiesa/Wiesenbad zu sehen, der am 10. Juni 2012 in Lößnitz die Erzgebirgsmeisterschaft gewann, nachdem er  2011 erstmals Kreismeister wurde.
 

SV Blau-Weiß Wiesa/Wiesenbad

v.l.n.r.: Hagen Scharm, Steffen Escher, Herbert Loos, Dietrich Zmrzly, Thomas Bochmann und Axel Heinrich Nicht im Bild ist Mirko Loos, der beste Spieler dieser Mannschaft.
Foto: Axel Friedrich

In der rechten Leiste habe ich euch die Navigation für die einzelnen Spieltage angebracht. Diese werden sich in neuen Fenstern öffnen, so dass ihr sie besser ausdrucken könnt.

Ansetzungen 2014


Termine


Ordnungen

pro200


Die Spieltage
1. Turnier
2. Turnier
3. Turnier
4. Turnier
5. Turnier
6. Turnier
7. Turnier
8. Turnier



EVENTS


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Valid HTML 4.01 Transitional

Gut Holz